Projekt Jugendreferent

header_juref1Eine Studie (www.stickyfaith.org) hat ergeben, dass ungefähr die Hälfte aller Jugendlichen (in den USA) nach ihrem Schulabschluss in große Glaubensnöte kommen oder sich sogar ganz vom Glauben distanzieren. Sehr wahrscheinlich ist die Zahl in Deutschland nicht wirklich erfreulicher.

Wir meinen: Das muss nicht so sein! Ganz und gar nicht!

Deswegen haben wir im September 2014 eine mit Spendengeldern finanzierte Jugendreferentenstelle (Teilzeit) eingerichtet. Wir freuen uns, dass seit September 2018 Robin Zimmerman bei uns als Jugend- und Familienreferent aktiv ist. Er ist darüber hinaus für die Landeskirche als Religionslehrer an der Grundschule Hilsbach-Weiler tätig. Wir sind Ihnen sehr dankbar dafür, wenn Sie weiterhin mit Ihrer finanziellen Unterstützung dazu beitragen, dass die Stelle (derzeit 55 %) für unsere Jugend- und Familienarbeit beibehalten werden kann!

Dadurch sollen

  • Kinder und Jugendliche so früh wie möglich eine bewusste Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus treffen.
  • Kinder und Jugendliche lernen, den Glauben im Alltag zu leben.
  • Kinder und Jugendliche in ihrem Reifeprozess gestärkt und gefördert werden.
  • Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit geschult und gefördert werden.

Hierzu benötigen wir ca. 17.500 Euro jährlich.

Zukunftspartner werden

Eine besondere Möglichkeit, die Finanzierung dieser Stelle zu sichern, ist:
Sie werden Zukunftspartner!

Was sich dahinter verbirgt?

Das können Sie ganz einfach aus der PDF-Datei entnehmen, die Sie hier finden.

Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich entscheiden: Ja, ich werde Zukunftspartner! 

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung

Jede Spende hilft! Sie  entscheiden, in welcher Höhe Sie eine Spende für das „Projekt Jugendreferent(in)“ geben möchten. Klicken Sie auf „Jetzt unterstützen!„, um die Bankverbindung zu erfahren.

Spenden Sie sofort online über PayPal einen frei wählbaren Betrag. Vielen Dank!

Das ist Ihnen alles zu umständlich? Dann spenden Sie doch gleich hier:
Jetzt spenden

Eine weitere Möglichkeit, uns zu unterstützen ist der „Bildungsspender“.

Hier können Sie durch Ihre Online-Einkäufe uns helfen.


Klicken Sie auf „Ich helfe mit“.
Auf der neu geöffneten Seite wählen Sie Ihren Online-Shop, in dem Sie einkaufen möchten.
Sie werden auf die Shopseite weitergeleitet und können fröhlich einkaufen.
Ein gewisser Prozentsatz Ihres Einkaufs wird uns als Spende gutgeschrieben – ohne, dass Sie mehr bezahlen müssen.

Oder Sie legen gleich hier los, wählen Ihren Shop aus und gehen online einkaufen: